DER BETRIEB

Rotogal wurde in den Siebzigerjahren dank der Erfindungsgabe und Entschlossenheit seines Gründers gegründet und ist in der Branche des Klebebands tätig. Rotogal zielt auf Erneuerung  durch die italienische Technologie und die Qualität seiner Made-in-Italy-Produkte.

DIE MARKE

Der Bezeichnung Rotogal entsteht von der Verbindung des Wortes “Roto” (Rotationsdruck) und “Gal”, Abkürzung des Familiennamens, als Synonym für Beharrlichkeit und Leidenschaft.
Das Betriebswerk wird gemäß der Produktionsentwicklung erweitert.
Die Produktionsstruktur wird beständig entwickelt und an den neuen Industrienansprüchen angepasst.


GESCHICHTE

1972 entsteht die Marke Rotogal.

Nach ihrem Vorschlag zum Kaufen der ersten Druckmaschine fangen Angelo Gallio und seine Frau Bianca an, Klebeband mit der Marke Rotogal industriell herzustellen.

1974

vergrößert sich der Betrieb schnell und auch Angelo Gallios Bruder Luigi und seine Frau treten in den Betrieb ein.

1989

wird der Bau des neuen Sitzes begonnen. Eine neue Handelsstruktur entsteht, die aus  Handelsvertretern und einer Vertriebsabteilung, die sich mit den Kostenvoranschlägen und dem Kundendienst beschäftigt, besteht.

Rotogals Geschäft stützt sich auf Kompetenz und Investitionen.

Nach den ersten erfolgreichen Ergebnissen auf dem italienischen Markt, tritt Rotogal

1995

in den europäischen Markt ein, investiert in eine neue Druckmaschine und kauft die erste Akrylbeschichtungsmaschine.

2005

gibt die Einführung der neuen großartigen 2050-hohen Beschichtungslinie Rotomec”, einer von den Größten und Technologischsten in Europa, einen neuen Auftrieb der Produktionsentwicklung.

2007

weiht Rotogal das neue Photovoltaiksystem ein. Der Begriff von Technologie und Ökologie stellt die Klebebandstärke dar.

Auf bestimmten Wunsch der Außlandsmärkte entscheidet Rotogal

2008

eine neue automatische Rollenschneidemaschine zu kaufen. Dadurch wird das Klebebandherstellungsverfahren ergänzt.

Heutzutage arbeiten 35 Personen in Rotogals Werk in San Pietro in Gù (Padua). Ungefähr 60 Prozent der hergestellten Waren werden in die europäischen und außereuropäischen Märkte ausgeführt.

2010

neue Herausforderungen. Die Marke Rotogal festigt sich auf dem europäischen Markt. Um das Tempo der Marktansprüche beizubehalten, investiert Rotogal in eine neue Druck-, Beschichtungs- und Schneidelinie immer für Polypropylenfolie mit Dispersionakrylkleber.

2013

Rotogal feiert seinen 40. Betriebsjahr.

2015

Die Aktivität wurde durch die Bemühungen seines Gründers und Konstante der derzeitigen Direktoren entwickelt. Am 31. Juli wurde das Unternehmen mehr als 100% von Gallio Angelo Familie genommen.

2016

Installiert "UTECO", die neue Druckmaschine 8 ONYX Farbe. Es wurde von 10 Personen Belegschaft erhöht.

2017

Ankunft einer neuen Maschine für den Druck PVC-Abteilung.

2018

Bei dlla Fair "IPACK-IMA" in Mailand, vom 29. Mai bis 1. Juni feiern sie den 45 Jahren seit ihrer Gründung.

2019

Installation einer neuen Schneidemaschine mit einem automatischen Verpackungssystem.
Juli 2019: Ende der Erweiterung der neuen Produktionsabteilung von 4200 qm.

2020

Einweihung der neuen Produktionsabteilung, Lager und Büros.


GALERIE